Neuigkeiten

01.03.2021, 22:12 Uhr
Vorstand des CDU-Samtgemeindeverbands empfiehlt Lars Wedekind als Kandidaten für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters
Vorbereitungen für die Kommunalwahl im September 2021 laufen
Der Vorstand des CDU-Samtgemeindeverbands Leinebergland wird seinen Mitgliedern Lars Wedekind aus Gronau als Kandidaten für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters empfehlen. 
Lars Wedekind
„Lars Wedekind hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich für die Menschen in unserer Samtgemeinde eingesetzt. Bei seiner kommunalpolitischen Arbeit im Rat der Samtgemeinde und auch als Fraktionsvorsitzender im Gronauer Stadtrat hat er herausragenden Einsatz gezeigt. Der Vorstand unseres Verbandes steht geschlossen hinter ihm. Wir wünschen uns Lars Wedekind als Kandidaten für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters“, sagt Corinna Fischer, Vorsitzende des CDU-Samtgemeindeverbands Leinebergland.

Da in der CDU das Urwahlprinzip angewandt wird, werde der Vorstand ein entsprechendes Votum an die Mitgliedervollversammlung abgeben. Diese werde dann abschließend über den von der CDU zu nominierenden Kandidaten entscheiden. Wann und wie genau die Kandidatenaufstellung für die Kommunalwahl im Septemnber 2021 stattfinden kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund der besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie noch nicht fest.

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen und die Empfehlung des CDU-Vorstandes. Die Samtgemeinde Leinebergland braucht einen echten Neuanfang mit soliden Finanzen, starker Infrastruktur und guten Bildungsangeboten. Sie muss für Familien und junge Menschen attraktiv bleiben. Es reicht nicht, einfach so weiter zu machen wie bisher“, sagt Lars Wedekind.

Lars Wedekind ist 45 Jahre alt und hat einen Sohn. Er arbeitet seit 1992 beim Landkreis Hildesheim als Verwaltungsfachangestellter. Lars Wedekind ist Mitglied des Rates der Samtgemeinde Leinebergland und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Gronauer Stadtrat. Seit 2016 ist er für die CDU kommunalpolitisch aktiv und engagiert sich als Mitgliederbeauftragter des CDU-Samtgemeindeverbands und als Stellvertretender Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Gronau (Leine).